Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Adam Bujak

Auschwitz Birkenau

Photoband. Herder, Freiburg 1989, 120 S., ISBN: 3-451-21316-8, >>> Amazon

"Ja, seht ihr den Kamin da drüben? Seht ihr dort drüben, dort drüben ist das Krematorium. Der einzige Weg in die Freiheit führt für Euch durch den Schornstein."
"Niemand weiß genau, wie viele Menschen in Auschwitz umgekommen sind, die Schätzungen schwanken zwischen einer und vier Millionen."
Diese Dokumentation mit den über DinA4 großen Fotos von Adam Bujak ist der geglückte Versuch, das Grauen aus den Beschränkungen ordentlich aufgelisteten Zahlenmaterials freizusetzen. Es sind Bilder des Übriggebliebenen, Bilder von 1989.
Diese Bilder zeigen verlassene, hoch eingezäunte und stacheldrahtbewehrte Plätze, Häuser und Räume, dem Verfall und den vier Jahreszeiten preisgegeben. Sie zeigen aberwitzig angehäufte Prothesen, Haarzöpfe, Zähne, Eheringe, Schuhe, Puppen... Vereinzelte Betrachter auf dem Rundgang zur Todesmauer, ein Kind vor dem Abbild anderer Kinder, die, von den Menschen verraten und um ihr Leben betrogen, ins Leere schauen, ihren mißbrauchten, bis auf die Knochen abgemagerten Körpern schon bald nachgefolgt sind. Die laute Stille des Schweigens, nicht effektheischend in Szene gesetzt, sondern das für Bujak einfach nicht zu verleugnende Ist seines ..unseres Daseins setzt das Grauen frei um Platz für Verantwortung, für Erinnerung zu schaffen. Dazu Texte von den früheren Lagerinsassen und heutigen Preisträgern Wladyslaw Bartoszewski und Elie Wiesel, sowie von Jean-Marie Lustiger, dem um den Dialog zwischen Juden und Christen verdienten Kardinal von Paris und Rita Süßmuth, der Präsidentin des Deutschen Bundestages.
Nach dem 9./10. November 1989 ist der Rückblick auf die Folgen des 8./9. Novembers 1938 und davor ein zwingendes Muß für unser aller gemeinsame Zukunft, ganz egal wie sich das Haus dann nennt, unter dessen Dach wir dann an einem Tisch sitzen wollen. Von daher ist dieses Buch ein Liebesbeweis an die Zukunft.

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[SO]