Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Mircea Eliade & Ioan P. Culianu

Handbuch der Religionen

Aus dem Französischen von Liselotte Ronte. Suhrkamp Taschenbuch Verlag, Frankfurt a. M. 1995, 366 S., ISBN: 3-518-38886-X, >>> Amazon

Mircea Eliade, 1907 in Bukarest geboren und 1986 in Chicago gestorben, war nicht nur Autor phantastisch-romantischer Romane sondern zählte zu den berühmtesten Religionswissenschaftlern dieses Jahrhunderts. Er, dessen Werke nachgerade enzyklopädischen Umfang erreichten, faßte zuletzt ein "Handbuch der Religionen" ins Auge, das konzentriert und dennoch auch für interessierte Laien gut lesbar einen Überblick über alle Religionen dieser Welt verschaffen sollte. Ein ungeheuerliches Unterfangen, hätte Eliade nicht über einen Filter verfügt, der ihm ermöglicht, das "System" der Religionen im ursprünglichen Licht erscheinen zu lassen. Dieser Filter wiederum bedurfte einer interdisziplinären Offenheit und methodologischen Wendigkeit, wie sie Eliade zeitlebens bei den Naturwissenschaftlern bewunderte und ihr Fehlen bei den zumeist "gehemmten"Geisteswissenschaftlern bedauerte. Eliade ging nun davon aus, daß eine Religion in bestimmte tiefgreifende "Strukturen" eingebunden ist, die in Regeln gefaßt sind und von daher einen "systemischen Charakter" haben. Diese systemische Betrachtungsweise erachtet z.B. die ersten Abspaltungen innerhalb der christlichen Kirche bishin zu Reformation und Gegenreformation nicht als zufällig, sondern als eine zu erwarten gewesene "systemimmanente" Entwicklung.
Zwar ist Eliade eindeutig der "Urheber" dieses Handbuches, aber nicht sein Verfasser. Dies ist der 1991 vermutlich von der Securitate ermordete Mitarbeiter Eliades Ioan P. Culianu, der sich in Absprache mit Eliade, bis wenige Tage vor dessen Tod, und unter Mitwirkung von H.S. Wieser auf Grundlage des bereits vorhandenen umfangreichen Werkes von Eliade ans Werk gemacht hatte - mit großem Erfolg!
Im "HANDBUCH DER RELIGIONEN" wird von den Religionen Afrikas bis zum Zoroastrismus deren Wesentlichstes verständlich referiert und mit umfangreichen Quellenangaben zum weiteren Nachlesen belegt. Es liegt nun auch als preisgünstiges Taschenbuch vor, das interessierten Laien und Studierenden aller Geisteswissenschaften heftig anempfohlen sei.

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[SB]