Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Cornelia Funke

Geisterritter

Erzählung. Mit Illustrationen von Friedrich Hechelmann. Dressler Verlg, Hamburg 2011. 255 Seiten. 16,95 Euro. Ab 10 Jahren. ISBN:978-3-7915-0479-7, >>> Amazon

Der 11-jährige Jon Whitcraft wird aufs Internat nach Salisbury geschickt, nicht zuletzt auch deshalb, weil er mit dem neuen Lebenspartner seiner Mutter nicht klarkommt. Schlimm genug, dass Jon sich abgeschoben fühlt, wird er nur wenige Tage nach seiner Ankunft auch noch von Geistern verfolgt. Denn der einst auf dem Marktplatz hingerichtete Lord Charles Stourton hatte sich geschworen, allen Nachfahren des von ihm ermordeten Ahnen Jons den Garaus zu machen. Nur gut, dass Ela und ihre Kröten liebende Großmutter Jon zur Seite stehen ...
Mit "Geisterritter" hat Cornelia Funke ein rundum gelungenes Buch für Kinder ab 10 Jahren vorgelegt.
Die Kathedrale und das Internat von Salisbury werden bei ihr zu einer die Phantasie anregenden Kulisse für eine spannende, aber auch durchaus situationskomische Geschichte. Erzählt aus der Perspektive des 18-jährigen Jon, spielen Jons Mitbewohner jedoch eher eine randständige Rolle. Weit interessanter (und hilfreicher) sind dagegen Ela und ihre Großmutter, die Touristen in der Kathedrale als "Geisterführerin" zu Diensten war - eine Dienstleistung, die es dort auch in Wirklichkeit geben soll. Mit der allseits als schönes Mädchen erachteten Ela, die bislang noch jeden Jungen hat abblitzen lassen, verbindet Jon schon bald ein eigentlich unmögliches Gefühl - was das Ganze für ihn keineswegs einfacher macht.
Last, but not least vermochte die Autorin auch den Geistern eine zwar gruselige, dafür aber in sich plausible Möglichkeit zu eröffnen, eben nicht nur durchscheinend zu sein, sondern auch tatsächlich "handgreiflich" werden zu können.
Dazu noch farbenprächtige Bildwerke von Friedrich Hechelmann, dessen bevorzugtes, sonst leicht ins kitschig-esoterische abdriftende Blau-in-Grün für seine Illustrationen dieser Geschichte eine hervorragende Grundierung abgibt.
Insgesamt also ein schöner Schmöker mit auch Kindern eingängig "englischem Humor", der neben Geisterabwehr, Elternkonflikten und erster Liebe zudem einen kleinen Ausschnitt englischer Geschichte "konkret" erfahrbar macht.

Weitere Besprechungen zu Werken von Cornelia Funke siehe:
Büchernachlese-Extra: Cornelia Funke

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[KB]