Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Büchernachlese-Extra: Stephen King

Stephen King

Schlaflos

Roman. Heyne Verlag. München 1994. 815 Seiten. DM 48,00. ISBN: 3-453-08011-4, >>> Amazon

Was wäre, wenn ...? - Diese Frage ist signifikant für das Wesen der Science-Fiction. Einer der bekanntesten Vertreter dieser Fragestellung wird in den Medien oft in die Schublade eines Nebenzweiges verbannt: Stephen King. Dabei war King sogar Anwärter auf den World Fantasy Award und für den Nebula Award, sozusagen den Nobelpreisen der Science-Fiction. Und wer sich die Mühe macht, Kings Werke genauer zu analysieren, muß einräumen, daß diese Nominierungen sehr wohl zu Recht ausgeprochen worden sind und selbst ein 'Ehrentitel' wie 'Meister des Horrors' einfach zu kurz greift. Auch sein im letzten Jahr vorgelegter Roman 'Insomnia - Schlaflos' ist in der nahen Zukunft angesiedelt, und zum Entsetzen altgedienter Philologen bedient er sich hierin der griechischen Mythologie, um sie alsbald vom Sockel zu holen und der behäbig skeptischen Gemütlichkeit Tolkienscher Hobbithöhlen auszusetzen.

Ralph Roberts, einem gut 70-jährigen Mann, ist die geliebte Frau weggestorben und er leidet an Schlaflosigkeit. Nachwievor kann er um 23h einschlafen, aber er wacht immer früher auf. Nach einer Weile sieht er kleine, kahlköpfige Ärzte, die immer dann auf der Bildfläche erscheinen, wenn ein Toter zu beklagen ist. Scheinbar unabhängig von dieser privaten Tragödie spaltet sich die Stadt Derry im Staate Maine in zwei unversöhnliche Lager: Abtreibungsbefürworter und Abtreibungsgegner liefern sich heiße Wortgefechte, die schließlich in eine fürchterliche Katastrophe zu münden drohen ...

King ironisiert in diesem Konflikt J.F.Kennedys Frage, was man für den Staat, sprich, für die Allgemeinheit tun kann, um sie schließlich doch als buchstäblich letzte Rettung wieder einzufordern. Spannend? Sowieso! Ein eingängiger und von Joachim Körber hervorragend übersetzter Schrei nach mehr Toleranz, dem man sich tunlichst nicht erst kurz vor dem Schlafengehen aussetzen sollte. INSOMNIA ist im Übrigen ein dickleibiges Zwischenspiel zu der auf sieben Bände angelegten Reihe um den 'Schwarzen Turm' von der bisher drei Bände vorlagen (Schwarz, Drei, Tot).

Weitere Besprechungen zu Werken von Stephen King siehe:
Büchernachlese-Extra: Stephen King

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[BB] [SF]