Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Ralf Rothmann

Flieh, mein Freund

Roman. Suhrkamp Verlag, Frankfurt a. M. 1998, 278 S., ISBN: 3-518-40986-7, >>> Amazon

Louis Blaul, genannt Lolly, findet an jeder Frau etwas Zauberhaftes und könnte ihnen selbst beim Nägellackieren stundenlang zusehen. Der Zwanzigjährige hat jedoch das Selbstwertgefühl eines "scheuen Rehs". In seinen Augen sind die eigenen Schultern zu schmal, die Stimme zu dünn, und Lolly trägt permanent eine Sonnenbrille, weil er zu allem Unglück auch noch zu schielen glaubt. Vor diesem Hintergrund sucht er die Liebe seines Lebens, die ihm Vanina längst ermöglicht. Eigentlich erwidert er ihre Gefühle auch. Nur daß die anderen sich womöglich über Vaninas "dicken Hintern" lustig machen könnten, läßt ihn nicht zu ihr stehen ...
Die ironisch gebrochenen Selbstbekenntnisse Lollys sind nicht gerade neu, aber pointiert vorgetragen und dürften von Gerade-erst-Erwachsenen gewiß mit einigem Vergnügen aufgenommen werden. Sie finden vermutlich auch den Einschub über die sonst durch Abwesenheit glänzende Mutter Mary "cool", wird hier doch ein wenig die Sponti-Hippi-Anarcho-Zeit zelebriert, die anderen "APO-Opas" (wie Lollys Vater) mittlerweile so gänzlich abhanden gekommen zu sein scheint. Die bagatellisierte, sich ins Inzestiöse steigernde Mutterverehrung bleibt jedoch unplausibel und läßt das Ganze trotz seines Sprachflußes recht unausgegoren daherkommen.

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[BB]