Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Johanna Schaible

Es war einmal und wird noch lange sein

Bilderbuch. Hanser Verlag, München 2021. 56 Seiten. 18,00 Euro. Ab 10 Jahren, ISBN: 978-3-446-26981-1, >>> Amazon

Es beginnt mit dem, was sich vor Milliarden Jahren ereignete, dann vor Millionen, dann vor Hundertausenden Jahren bis zu dem, was vor einer Minute geschah, nämlich dass im Kinderzimmer das Licht ausgelöscht wurde. Und mit jedem Zeitsprung sind die Blätter mit seinen so farbenprächtigen wie phantasieanregenden Illustrationen immer kleiner geworden, um kurz nach der (oder einer) Gegenwart auf den Punkt einer Sternschnuppe zu kommen, ergänzt um die Aufforderung: "Jetzt! Wünsch dir was!"
Ende der Geschichte? Nein!
Denn jetzt geht es auf immer größer werdenden Blättern in die Zukunft: Wann stehst du morgen auf? Wo wirst du am Nachmittag sein? Was machst du morgen Abend? Was bringt das Wochenende? Bis zuletzt zur Frage: Was wünschst du dir für die Zukunft?
Johanna Schaible hat bereits für das noch unveröffentlichte Bilderbuch "Es war einmal und wird noch lange sein" im Rahmen der dPictus-Präsentation auf der Frankfurter Buchmesse 2019 von dreißig Jury-Verlagen die Auszeichnung "als bestes Projekt" erhalten.
Die Gestaltung ihrer Illustrationen zu den sehr einfach gehaltenen Einzeiler-Feststellungen zur Vergangenheit, als das Land geformt wurde und noch Dinosaurier die Erde bevölkerten bis hin zu den Fragen zur Zukunft ist im Wortsinn ins Geschehen hineinziehend. Und noch besser: Mit diesem Bilderbuch laden Vorlesende zum Gespräch ein! Über sich und all das, was um eine/n herum geschehen kann und wahrzunehmen ist
Allerdings dürften Fragen wie "Wen wirst du in einem Monat kennenlernen?" oder "Wo wohnst du in zehn Jahren?" oder "Was wird dich für immer beeindrucken?" oder "Woran wirst du dich erinnern, wenn du alt bist?" oder eben "Was wünschst du dir für die Zukunft?" die vom Verlag als Zielgruppe bereits anvisierten 5-jährigen in mehrfacher Hinsicht überfordern. Noch dazu, wenn die Illustrationen dazu eher vom Gegenständlichen ins abstrakt Verfremdende tendieren.
Mit Kindern in diesem Alter könnte das Buch aber auch einfach durchgeblättert werden und die Bilder dann ohne Text als Impulse für Fragen oder ein Gespräch dienen. Oder die Vorlesenden passen die Sätze auf das ihnen für das Kind passend erscheinende Niveau an. Womöglich werden Kinder nach einer solchen Einführung das Buch auch gern immer wieder mal allein in die Hand nehmen und ihre Gedanken und Phantasien dazu Spazierengehen lassen.
Für ältere Kinder hingegen (etwa ab 10 Jahren), die schon ein besser entwickeltes Zeit- bzw. Geschichtsverständnis haben, kann dieses Buch sehr gewinnbringend für Gruppenarbeiten u.a. in der Schule eingesetzt werden. Zum Beispiel als wunderbarer Türöffner für das Fach Geschichte oder auch im Zusammenhang ethischer, philosophischer oder religiöser Themen. Oder ganz anders, das Buch könnte auch in der Erwachsenenbildung oder im therapeutischen Einsatz mit Senioren eingesetzt werden.
Sofern richtig adressiert, kann "Es war einmal und wird noch lange sein" ein Bilderbuch sein, das den Horizont erweitern hilft und damit sehr viel Freude bereitet.

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Disclaimer | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[KB]