Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Friedrich Schorlemmer

Zu seinem Wort stehen

Reden, Predigten, Texte
Kindler Verlag, München 1994, 399 S., ISBN: 3-463-40253-X, >>> Amazon

Das Buch "ZU SEINEM WORT STEHEN" bietet einmal mehr die Gelegenheit, aktuelle Texte, Reden und Predigten Friedrich Schorlemmers mit seinen früheren zu vergleichen.
Nicht das Reden von gestern verleugnen, alten Freunden die Treue halten, alten Feinden Wandel nach Verzeihung zugestehen, das Neue nicht unkritischer als das Alte sehen, ..seinen Glauben an Gott bewahren. Diese und andere Gesichtspunkte in den öffentlichen Darlegungen Schorlemmers finden nicht überall Zustimmung.
Der Nimbus, Gegner einer Diktatur gewesen zu sein, wird in der freien Marktwirtschaft weder extra berentet noch gewährt er auf Dauer eine gewisse Immunität. Überhaupt ist das differenzierte Streiten von Bürgerrechtsbewegten nicht von sonderlich allgemeinen Interesse. Man kämpft auch wieder mehr gegeneinander, als gegen das Unbewegliche unserer Mehrheiten. Und so findet sich der auf Aussöhnung bedachte Vermittler Friedrich Schorlemmer erneut zwischen allen Stühlen.
Daß er ein ausgezeichneter Redner ist (Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1993), muß nicht weiter hervorgehoben werden. Das unterbietet er auch in seinem neu zusammengestellten Buch nicht.
Die Klammer darin bildet seine eingestandene Verletzlichkeit. Er hatte Mißverständnissen Tür und Tor geöffnet, denn wer nicht verstehen wollte, achtete auch nicht auf Zwischentöne. Gerade die aber beherrscht Schorlemmer wie kaum ein zweiter und leidet nun an überwunden geglaubter Sprach- und Verständnislosigkeit. Es ist an uns, diese Verletzungen nicht zu belächeln und z.B. wegen seines "Wir" mit Christa Wolf nicht vorschnell den Kopf zu schütteln. Schorlemmer zeigt, wie die biblisch bezeugten Erfahrungen ins Heutige zu lesen wären. Christen müßten ihn eigentlich verstehen, wenn sie das Eigentliche vom Christentum verstehen. Aber das tun nur wenige. Schorlemmer dagegen ist nun in Gefahr, alle, die nicht seiner Sprachregelung folgen wollen, als destruktive Zyniker zu brandmarken. Er sollte im Gespräch bleiben.

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[SB]