Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Büchernachlese-Extra: Phantastische Geschichten

Lewis Shiner

Schattenklänge

SF-Roman; Goldmann Verlag; München 1996; 411 S.; 16,90 DM; ISBN: 3-442-23695-9, >>> Amazon

Die SCHATTENKLÄNGE von Lewis Shiner führen in die Vergangenheit. Es begann damit, daß Ray Shackleford sich eines Tages mal wieder 'The Long and Winding Road' von den Beatles anhört. Aus seinen Boxen ertönt dieser Song allerdings nicht so, wie er auf der LP 'Let it be' produziert wurde, sondern wie er eigentlich noch vor der 'Abbey Road' Bestandteil einer LP namens 'Get back' hätte sein können. Die 'Get back' kam aber bekanntermaßen nicht zustande. Danach lernt Ray Graham Hudson von Carnival Dog Records kennen und erzählt ihm von seiner telepathischen Gabe. Mit bis dato unveröffentlichten Orginalaufnahmen berühmter Rockmusiker ist gutes Geld zu machen. Sie beschließen als erstes ein Bootleg von den Doors zu produzieren, das an dem Alkoholismus von Jim Morrison gescheitert war. Um die legendäre LP 'Celebration of the Lizard' zu produzieren, mußte Ray allerdings auch physisch in die Vergangenheit eintauchen. Ebenso für die verschollenen bzw. nur fragmentarisch existierenden Aufnahmen von den Beach Boys und Jimi Hendrix. Ein lebensgefährliches Unterfangen, denn die Vergangenheiten der Musiker korrespondieren mit seiner eigenen und der daraus resultierenden Gegenwart. Aber genau der wollte Ray entfliehen.

Für die Güte des plausibel umgesetzten Plots spricht nicht zuletzt die Auszeichnung dieses Romans mit dem World Fantasy Award. Ed Ward vom Austin Chronicle bejubelt ihn dagegen als 'Die Mutter aller Rock'n'Roll-Romane'. Auch hierzulande dürfte bei der entsprechenden Lesergeneration einiges an Erinnerung freigesetzt werden. Während unsereins aber zumeist nur die Refrains mitjaulte und sich ansonsten hauptsächlich von den Bässen tragen ließ, offenbart dieser Roman auch die nicht zu unterschätzende Wirkung der vollständigen Texte auf den angelsächsischen Sprachraum. Die Sechziger waren sicher nicht golden, aber bewegend. Eine Qualität, die schon wieder zukunftsweisend sein könnte.

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[BB] [SF]