Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Wolfgang Stauch

Eine schlechte Geschichte

Ein Erzählabend. edition suhrkamp, Frankfurt a. M. 1992, 159 S., ISBN: 3-518-11712-2, >>> Amazon

Erstaunlich, was sich in einem unscheinbar türkisem Bändchen verbergen kann, dessen 159 Seiten im Paperback auf 8 Millimeter "Dicke" gepreßt wurden. Selten genug: Die Aufmachung dieses Büchleins unterbietet zweifellos seinen Inhalt.
EINE SCHLECHTE GESCHICHTE ist ein virtuos angelegtes Verwirrspiel. Fünf Personen treffen sich zu einem Erzählabend. Gemeinsam soll eine Geschichte erfunden werden, die "traurige Kriminalgeschichte" eines ermordeten Landtstreichers. Die Frau des Pfarrers, der Pfarrer selbst, ein Bestattungsunternehmer, ein Schreiner und der Bürgermeister, als Ex-68iger der anarachischen Erzählweise verhaftet, schlüpfen in die Rolle des Ermordeten, der von seiner Kindheit an um jeweil zehn Jahre älter wird und auch die Himmelsrichtung des Erzählortes zu wechseln hat.
"Wir lebten in der Mitte. Die Mitte war ausgeglichen, sie hatte etwas von beiden Seiten, sagte man, vom Osten und vom Süden. In den Norden und den Westen ging damals niemand. Außer meiner Mutter, aber davon später."
Das erste größere Werk von Wolfgang Stauch, Jahrgang 1968, ist von beneidenswerter Dichte und Geschlossenheit. Die Ausgangssitutation wird zur Wurzel verschiedener subjektiver Erzählwinkel, die die Möglichkeiten und Beschränkheiten des Erzählens ohne jede Betulichkeit aufdecken, das Erzählen selbst zum spannenden Motor dieser Erzählung werden lassen.
Jede Geschichte trägt sich selbst und fordert das Interesse des Lesers heraus. Zugleich wird die Neugier immer größer, wie der Autor all diese Fäden zu einem überraschend folgerichtigen Knoten zusammenbinden kann, und - er kann es!
Der Autor flüstert gleich einer Schehezerade seinen Erzählern unaufdringlich mitreißende Alltagsgeschichten ein, deren Wahrheiten und brilliante Form den Leser zum bereitwilligen Mitspieler machen. Ein wirklich (s)einen Preis wertes Lesevergnügen!

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[BB]