Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Büchernachlese-Extra: Die Andere Bibliothek

Rolf Vollmann

Die wunderbaren Falschmünzer

Roman-Verführer Bd. 1 + 2. Eichborn Verlag - Die Andere Bibliothek, Frankfurt 1997. Zus. 1083 Seiten. ISBN: 3-8218-4146-X, >>> Amazon und 3-8218-4147-8, >>> Amazon

Nein, "Roman-Verführer" sind DIE WUNDERBAREN FALSCHMÜNZER von Rolf Vollmann keineswegs, auch keine Art "Roman der Romane". Vollmann hatte sich ein hohes Ziel gesetzt, nämlich seine Liebe zu alten Werken aus den Jahren 1800 bis 1930 weiterzuvermitteln. Er wollte deshalb nicht aufzählen, sondern erzählend eine Brücke in die Vergangenheit schlagen. Stattdessen plauderte er. Hätte er doch damit eine Radiosendung gestaltet! Gedruckt soll man sich nun durch undisziplinierte, schier endlos mäandernde Sätze kämpfen.
Noch schlimmer: Der Haupttext wird zerhackt und zergliedert von Fußnoten, Anmerkungen, "Grabschriften" und eingestreuten Biographien. Das Nebenbei müßte einen als autonomen Leser ja nicht anfechten - wäre es nicht oft lesenswerter oder zumindest unterhaltsamer als der Haupttext, der mitten im Satz unterbrochen wurde und dann einem bei nur durchschnittlicher Gedächtniskapazität längst wieder entfallen ist.
Name droping? Eine Sintflut von Namen und Werkbezeichnungen wird nicht wirklich vorgestellt, sondern lediglich angespielt. Die LeserInnen müßten schon das hierin zelebrierte Belesenheitsformat eines Vollmanns haben, um auch nur öfter als manchmal genau zu wissen, wovon nun gerade die Rede ist. In einem war er immerhin konsequent, als Nachschlagewerk ist diese Arbeit nicht zu nutzen. So sind die vier Register nur dem zweiten Band angefügt, helfen aber auch dort kaum weiter. In ihnen kann man zwar die Geburts- und Sterbedaten für Wert befundener AutorInnen und von deren Werken sogar den jeweiligen Satzzeichenumfang erfahren, aber nicht die das Finden erleichternden Index-Seitenzahlen. An ihrer Stelle immer nur Jahreszahlen! Denn sie sind eine Botschaft: Jeder Roman entwickelt sich auf der Grundlage und Kenntnis seiner Vorgänger - oder auch nicht. So so.
Weder Fisch noch Fleisch ist das Ganze eine Totgeburt, wenn auch wunderhübsch anzusehen in seiner leinern-bibliophilen Ausgestaltung samt Lesebändchen.

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[SB]