Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Jürgen Alberts

Der Violinkönig

Roman. Steidl Verlag, Göttingen 2000. 299 Seiten. 38,- DM. ISBN: 3-88243-734-0, >>> Amazon

Der Norweger Ole Bull lebte von 1810 bis 1880 und war nicht nur ein Genie an der Geige, sondern auch ein abenteuerlicher Utopist. Gerühmt als 'Paganini des Nordens' steckte er einen großen Teil seiner Honorare nicht nur in das von ihm angeregte erste Theater Norwegens, sondern auch noch in die von ihm gegründete Kolonie 'Oleana'. Auf 10000 Hektar Land in Pennsylvania / USA sollten sich Norweger ansiedeln, die der nicht zuletzt künstlerischen Enge ihres Heimatlandes entfliehen wollten. Bull hätte auch noch die Option für den Kauf weit größerer Landflächen gehabt, wäre das Projekt nicht bereits nach knapp anderthalb Jahren gescheitert.

Jürgen Alberts hat sich einmal mehr einer historisch verbürgten Person angenommen. So verwob er nach umfangreichen Recherchen historische Eckdaten mit den fiktiven, aber nichtsdestotrotz plausiblen Monologen des Helden sowie den Dialogen ihn betreffender Zeitgenossen (u.a. auch Henrik Ibsen). Offenbar sollte das Buch die 300-Seiten-Grenze nicht überschreiten, oder der recherchierte Stoff hat einfach nicht mehr hergegeben - jedenfalls liest sich das Ganze ein wenig fragmentarisch und läßt einen als Leser bestenfalls an Entwicklungssprüngen teilhaben. ABER: Es liest sich dennoch mit großem Vergnügen, verbergen sich doch unter den feinsinnig musikalischen Überschriften Anektdoten und an Simplicius Simplicissimus erinnernde Possen, die in ihrer Kurzweiligkeit durchaus genügen, um ein Schlaglicht auf die damaligen Zeiten und die Befindlichkeiten eines couragierten Superstars zu werfen. Und so mag das Buch den Verlierer eines Wettstreites gegen Ole Bull, nämlich Franz Liszt, im Nachhinein noch ins Unrecht setzen, und ihm allein schon wegen seiner hierin bewiesenen Chuzpe erneut grenzenlose Anerkennung verschaffen.

Weitere Besprechungen zu Werken von Jürgen Alberts siehe:
Jürgen Alberts: Keplers Traum (1989)
Jürgen Alberts: Hitler in Hollywood (1997)
Jürgen Alberts: Der Violinkönig (2000)

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[BB]