Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Büchernachlese-Extra: Die besten Bestseller-Kriminalautoren

Ruth Rendell

Der Duft des Bösen

Roman. Aus dem Englischen von Eva L. Wahser. Blanvalet Verlag, München 2006. 446 Seiten. 19,90 Euro. ISBN: 3-7645-0117-0, >>> Amazon

Die Mittfünfzigerin Inez besitzt ein Haus mit vier Wohnungen und einem kleinen Antiquariat im Parterre. Der Laden wird von den Mietern als Durchgang und dabei gern auch als Gelegenheit für einen Schwatz genutzt. Aktuelles Thema ist ein Serienmörder, der seinen Opfern am Ende stets einen persönlichen Gegenstand entwendet und zuletzt unweit des Antiquariats einen weiteren Mord begangen hat.

Ruth Rendell, The Queen of Crime, vermag nach wie vor ihre Leser einzufangen und zu fesseln. Ihr neuer Roman "Der Duft des Bösen" besticht durch seine subtilen Stiche gegen das Gebaren englischen Kleinbürgertums, das u.a. den Mörder in der Yellow-Press wegen eines Zahnabdrucks an einem seiner Opfer zum "Rottweiler" verkürzt. Inez, ihre Mitbewohner und Mitarbeiter sowie die Polizei und der Mörder werden in ihrem Denken, nicht zuletzt auch dem Denken übereinander, treffend vorgeführt - und am Ende sind weniger die Morde an sich als die Beziehungen oder ihr Fehlen von Bedeutung. Und das ist weit reizvoller als das Ausmalen blutrünstiger Details ...

Weitere Besprechungen zu Werken von Ruth Rendell siehe:
Ruth Rendell: Der Krokodilwächter (1994)
Ruth Rendell: Der Duft des Bösen (2006)

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[BB] [KR]