Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Michael Maar

Hilfe für die Hufflepuffs

Kleines Handbuch zu Harry Potter. Hanser Verlag, München 2008. 176 Seiten. 12,90 Euro. ISBN: 978-3-446-23020-0, >>> Amazon

"Hilfe für die Hufflepuffs" ist der Titel und zugleich eine der vielen alphabetisch aneinander gereihten Überschriften im Hauptteil des "kleinen Handbuchs zu Harry Potter" von Michael Maar. Hierunter wird daran erinnert, dass diese Hilfe der sonst eher unauffälligen Hogwarts-Schulgemeinschaft durch Harrys Pech zuteil wurde, als dieser beim Quidditch vom Besen fällt und in der Folge die Hufflepuffs das Spiel unerwartet gewinnen. Und natürlich wird hier auch belegt, was genau das Pech von Harry ausgelöst hat und zudem eine Vermutung erläutert, woraus sich der Name "Hufflepuff" ableiten könnte.
Jugendliche Hardcore-Fans von Harry Potter werden dennoch keine Freude an diesem Büchlein haben - dazu ist es viel zu schmal und zuwenig auf Erbsenzählerei bedacht. Wie schon in seinem Warum Nabokov Harry Potter gemocht hätte zeigt Maar vor allem dem bekennenden erwachsenen Leser der Harry-Potter-Romane sehr brillant die durchaus illustren literarischen und sogar politischen Querverbindungen auf, die sich nunmehr aus den einzelnen Stichworten ableiten lassen - und das mit einem für jugendliche Fans naturgemäß unerträglichen Augenzwinkern.
Dieses Handbuch ist keineswegs ein "Muss", aber wer will Bücher schon lesen müssen? Wer die Muße hat, es durchzublättern, kann noch einmal die überbordende Fülle an Einfällen innerhalb dieses umfangreichen Werks nachschmecken, sich die angewendeten "Tricks" der Autorin (z.B. die Wronski-Finte) erläutern lassen oder sich auch nur einfach der einzelnen, köstlichen Figuren erinnern. Die werden im 2. Kapitel noch einmal allesamt aufgeführt und kurz beschrieben. Dem schließen sich dann noch ein Kapitel der "Schauplätze" sowie ein Stichwortverzeichnis an, das jedoch ohne Seitenzahlangaben ziemlich nutzlos ist und für die nächste Auflage entsprechend zu ergänzen wäre. Abgesehen von diesem kleinen Lapsus ist dieses kleine Handbuch ein gelungenes Dessert, das ein sich über viele Jahre hinziehendes, über die Maßen reichhaltiges Sieben-Gänge-Menü mit viel Vergnügen abzurunden vermag.

Siehe auch die Besprechungen zu:
Michael Maar: Warum Nabokov Harry Potter gemocht hätte
Michael Maar: Hilfe für die Hufflepuffs
Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[SB]