Startseite: Autorenportrait Ulrich Karger


Büchernachlese | Extras: Andrea Camilleri


Diese kleine Auswahlliste versammelt nun noch einmal gesondert - soweit in der Buechernachlese vertreten - die Werke Andrea Camilleris. Er hat schon erfolgreich als Drehbuchautor, Theater- und Fernsehregisseur wie auch als Schriftsteller gearbeitet, bevor er mit Ende 60 dank seiner Commissario-Montalbano-Kriminalromane ein nach Hunderttausenden zählendes Lesepublikum hinzugewonnen hat. Seine sizilianische Heimatgemeinde Porto Empedocle fügte sich im Jahr 2003 nun sogar das fiktive Vigàta Commissario Montalbanos als Beinamen an und nennt sich seitdem Porto Empedocle Vigàta.

Autobiographisches
  • Rosso, Lorenzo: Café Vigàta SB Andrea Camilleri im Gespräch

  • Romane
    Historischer Kriminalroman:
  • Camilleri, Andrea: Der zweite Kuss des Judas BB (dt. 2003)

  • Kriminalromane (Comissario Montalbano)
  • Camilleri, Andrea: Die Stimme der Violine BB (dt. 2000)
  • Camilleri, Andrea: Die schwarze Seele des Sommers BB (dt. 2008)

  • Kurzhinweise (Comissario Montalbano):
  • Camilleri, Andrea: Commissario Montalbano verliert die Geduld (dt. 2004) aus Kurzhinweise 2004:
    Wie schon so oft bei Andrea Camilleri bezieht auch dieser Roman seinen Reiz aus der Spannung sizilianisch anarchischer Bodenständigkeit und dem Hereinbrechen krimineller Auswüchse internationalen Verbrechertums. Diesmal geht es um einen ekelhaften Kinderhandel, der sich die Flüchtlingsströme an die italienischen Küsten zunutze macht. U.K.
    (Aus dem Italienischen von Christiane von Bechtolsheim. edition Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach 2004. 283 Seiten. 18,00 Euro. ISBN: 3-7857-1549-8)
    >>> Amazon

  • Camilleri, Andrea: Die dunkle Wahrheit des Mondes (dt. 2007) aus Kurzhinweise 2007
    Eine in ihrem Auftreten sehr widersprüchliche Frau bittet Commissario Salvo Montalbano, sie in die Wohnung ihres Bruders zu begleiten - der dort nur noch tot und mit halb herabgezogener Hose aufzufinden ist ...
    "Die dunkle Wahrheit des Mondes" von Andrea Camilleri dürfte einer seiner besten Romane um und mit Commissario Montalbano sein - neben den skurrilen Eigenheiten sizilianischer Lebensweisen ist es hier nicht zuletzt die kunstvoll selbstironisch in Szene gesetzte Innenschau des charmanten Commissarios, die seine Fans einmal mehr begeistern wird. U.K.
    (Andrea Camilleri: Die dunkle Wahrheit des Mondes. Roman. Aus dem Italienischen von Moshe Kahne. edition Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach 2007. 269 Seiten. 19,95 Euro. ISBN: 978-3-7857-1601-4)
    >>> Amazon

  • Camilleri, Andrea: Die Flügel der Sphinx (dt. 2009) aus Kurzhinweise 2009
    Der Schuss einer großkalibrigen Waffe hat das Gesicht einer jungen Frau nahezu unkenntlich gemacht. Ihr nackter Leichnam liegt auf einer Müllkippe, und lediglich das kleine Schulter-Tattoo eines Schmetterlings könnte sich noch als hilfreich für die Feststellung ihrer Identität erweisen.
    Andrea Camilleri hat mit "Die Flügel der Sphinx" einen rundum ausbalancierten Montalbano-Krimi vorgelegt, der einen bis zum Schluss mit der bekannten Camilleri-Mischung aus Vigata-Lokalkolorit, aberwitzigen Protagonisten und plastisch beschriebener italienischer Küche unterhält. Ach ja, und ganz am Ende sieht es so aus, als könnte Montalbano, nachdem er dank seines unbestechlichen Bauchgefühls auch diesen Kriminalfall gelöst hat, auch seine Livia wieder einmal treffen U.K.
    (Andrea Camilleri: Die Flügel der Sphinx. Roman. Aus dem Italienischen von Moshe Kahne. Lübbe Verlag, Bergisch-Gladbach 2009. 271 Seiten. 19,99 Euro. ISBN: 978-3-7857-2378-4)
    >>> Amazon

  • Camilleri, Andrea: Das Ritual der Rache (dt. 2012) aus Kurzhinweise 2012
    kurz danach meldet eine Frau ihren Ehemann als vermisst. Am rätselhaftesten erscheint Comissario Montalbano jedoch die Frau, die ihn einerseits wegen ihrer Sorge um den Ehemann sehr anrührt, ihm dabei aber auch sehr nahe zu kommen sucht - aus Naivität oder aus Berechnung? Und mit seinem Freund und Kollegen, dem Vize Mimì Augello, kann er sich wegen dessen immer schlechter werdenden Laune nicht darüber austauschen ...
    "Das Ritual der Rache" von Andrea Camilleri ist auf einem voltenreich spannenden Plot im Mafiamilieu aufgebaut, der zugleich eine Art Rollentausch vornimmt. War es sonst immer Comissario Montalbano, der sein Umfeld für seine Eskapaden und Ziele einspannte, so sieht er sich hier nun selbst zur Rücksichtnahme gezwungen, um seinen Freund Mimì nicht ins Gefängnis schicken zu müssen.
    Kaum zu glauben, aber Andrea Camilleri versteht es trotz des beschaulichen Umfeldes seines fiktiven Städtchens Vigàta tatsächlich, für seinen Montalbano immer noch ein Schippchen an Spannung und Situationskomik draufzulegen! U.K.
    (Andrea Camilleri: Das Ritual der Rache. Roman. Aus dem Italienischen von Moshe Kahn. Lübbe Verlag, Köln 2012. 283 Seiten. 19,99 Euro. ISBN: 978-3-7857-2431-6)
    >>> Amazon

    Kurzhinweise (Andere Romane)
  • Camilleri, Andrea: Das Netz der großen Fische (dt. 2011) aus Kurzhinweise 2011
    Eine junge Frau wird ermordet, ihr Verlobter angeklagt. Ihre Väter sind beide führende Politiker, der eine auf Seiten der politischen Mehrheit, der andere in der Opposition. Der Programmdirektor beim Fernsehsender RAI in Palermo, Miché Caruso hält deshalb die Meldung von diesem Geschehen erstmal zurück. Denn vorerst gilt es zu sondieren, wie die wahren Herrscher von Palermo auf diese Nachricht reagieren könnten ...
    Diesmal legt Andrea Camilleri mit seinem neuen Roman "Das Netz der großen Fische" also keinen Montalbano-Krimi sondern eine Art Screwball-Komödie vor, mit der er seinen Caruso geschickt in einer schwarzhumorigen Satire zwischen den Fronten einer höchst korrupten und auf Verbindungen bedachten Gesellschaft lavieren lässt.
    Doch so erheiternd sich das Ganze trotz keineswegs ausgesparter Brutalitäten liest - wenn ein Autor wie Camilleri sämtliche Vorurteile über sein Land nicht nur bestätigt, sondern im Detail sogar übertrifft, droht einem am Ende das Lachen dann doch im Halse stecken zu bleiben. U.K.
    (Andrea Camilleri: Das Netz der großen Fische. Roman. Aus dem Italienischen von Moshe Kahn. Lübbe Verlag, Köln 2011. 219 Seiten. 19,99 Euro. ISBN: 978-3-7857-2418-7)
    >>> Amazon


  • www.buechernachlese.de © Ulrich Karger seit 2000