Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Kevin Hearne

Tinte & Siegel

Die Chronik des Siegelmagiers 1. SF-Roman. Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader. Hobbt Presse (Klett-Cotta Verlag), Stuttgart 2021. 378 Seiten. 15,00 Euro. ISBN: 978-3-608-98203-9, >>> Amazon

Der Schotte Al MacBharrais (ausgesprochen: MäcVÄRisch) ist einer von fünf Siegelmagiern in der Welt, die darauf zu achten haben, dass sich Götter und Feenwesen an die Verträge zum Schutz der Menschen halten. Doch ganz abgesehen davon, dass mit Gordie nun erneut ein Lehrling von ihm kurz vor der Abschlussprüfung gestorben ist, musste Al feststellen, dass sein Lehrling ein geheimes, verbrecherisches Doppelleben geführt hatte. Er war in einen schwunghaften Menschenhandel mit nichtmenschlichen Wesen verstrickt, die anschließend vom Auftraggeber auch noch derart modifiziert wurden, dass sie stärker als zuvor waren. Den oder die Auftraggeber zu finden, dürfte schwierig werden - noch dazu, wenn man wie MacBharrais mit zwei Flüchen belegt ist: Der eine betrifft die Lehrlinge, die bislang wie Gordie nie lange bei ihm überlebt hatten, der andere ihn selbst. So kann er für längere Gespräche nur mittels einer Sprach-App kommunizieren, da ansonsten jeder, der seine Stimme hört, sofort mit unvorstellbarem Hass auf ihn losgehen würde.
Nachdem Kevin Hearne 2019 in deutscher Übersetzung seine "Chronik des eisernen Druiden" mit dem neunten Band abgeschlossen und zeitgleich die Trilogie "Fintans Sage" mit der Übersetzung des ersten Bandes "Das Spiel des Barden" eröffnet hatte, folgt nun nicht etwa der zweite Band der Trilogie, sondern mit "Tinte & Siegel" der erste Band einer "Chronik des Siegelmagiers". (In Hearnes Originalsprache ist das ein noch verrückteres Durch- und Nebeneinander mit seinen mehrbändigen Romanausgaben!)
Während "Fintans Sage" eine eigene Erzählwelt bildet, ist "Die Chronik des Siegelmagiers" im Universum des eisernen Druiden angelegt. MacBharrais hat mit dem irischen Druiden Atticus O'Sullivan sogar mal einen kurzen Plausch, ansonsten aber haben die beiden nichts miteinander zu tun. Im Gegenteil: Die fünf Siegelmagier haben das aufzuarbeiten, was die nur noch sehr wenigen und zudem meist von irrwitzigen Abenteuern abgelenkten Druiden nicht mehr leisten können. Insofern bilden also lediglich die Götter, Göttinnen (insbesondere Brighid!) und andere nicht-menschliche Feenwesen, denen z.T. auch schon Atticus begegnet war, hier eine gemeinsame Schnittmenge - die aber mit den speziellen Begabungen und nicht wenig skurrilen Freunden von MacBharrais eine reizvolle, und somit auch wirklich sich von Atticus abhebende Akzentverschiebung erfährt. Eine Konstante ist allerdings, dass Hearne auch hier die magischen Abenteuer mit trockenem Humor und gut platzierter Situationskomik unterfüttert. Wer also Atticus samt seinem schlagfertigen Wolfshund Oberon vermisst hat, wird mit dieser neuen Chronik bestimmt wieder auf seine Kosten kommen!
Laut Amazon erscheint im August 2021 im Original der zweite Band der Chronik der Siegelmagier sowie auf Deutsch auch der zweite Band von "Fintans Sage" - und wenn es dann noch bis dahin mit den Impfungen geklappt hat, haben wir alle etwas zu feiern!

Weitere Besprechungen zu Werken von Kevin Hearne siehe:
Kevin Hearne: Die Chronik des Eisernen Druiden - Die Hetzjagd (2013)
Kevin Hearne: Das Spiel des Barden - Fintans Sage (Band 1) (2019)
Kevin Hearne: Tinte & Siegel - Die Chronik des Siegelmagiers (Band 1) (2021)

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Disclaimer | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[SF]