Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Tad Williams

Die dunklen Gassen des Himmels - Bobby Dollar 1

SF-Roman. Aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-von der Tann. Klett Cotta Verlag, Stuttgart 2013. 573 Seiten. 22,95 Euro. ISBN: 978-3-608-93834-0, >>> Amazon >>> Lehmanns Media

Bobby Dollar ist ein Engel, der sich als Anwalt für die Seelen frisch Verstorbener einzusetzen hat. Wahrlich kein leichter Job, auch wenn seit Äonen nicht nur für ihn, sondern auch für den Anwalt der Hölle, für den jeweiligen Schutzengel als Zeugen und für den bestellten Richter unantastbare Regeln gelten. Doch auf einmal geschieht das Undenkbare, und das Gericht ist vollständig vertreten, aber die Seele des Verstorbenen spurlos verschwunden ...
Tad Williams startet mit "Die dunklen Gassen des Himmels - Bobby Dollar 1" eine neue Trilogie - diesmal jedoch der Form und dem Inhalt nach auf gänzlich anderem Terrain als bisher. Einzige Konstante, die diesen Roman mit seinen früheren SF- und Fantasy-Epen verbinden mag, ist die Frage nach "gut" und "böse", die gerade hier jedoch Antworten findet, die in einem so diffusen wie spannungsgeladenen Grau schillern. Und dies, wiewohl laut Williams im Jenseits die Vorstellungen der Religionen allesamt allein auf die eine Frage verdampfen: War es mehr oder weniger ein gutes Leben, im Sinne einer allgemeingültigen Ethik - oder nicht?
Die Tonart und die Erzählperspektive Bobby Dollars gemahnt dabei nicht wenig an Chandlers Philip Marlowe. Zynisch, skeptisch und mit einem beinharten schwarzen Humor weiß dieser Engel, dass er nie den vollen Durchblick haben und auch gegen die Engel aus den oberen Etagen machtlos sein wird - und gegen einen auf ihn angesetzten Uralt-Dämon hat er eigentlich keine Chance, aber die nutzt er, um am Ende nicht nur zu überleben, sondern auch einige ungeheuerliche Antworten zu finden.
Nichts für Anhänger der einen oder anderen "reinen" Lehre - aber wer abenteuerliche Verfolgungsjagden und Who-Dunnit-Rätsel mag, die neben dem entsprechenden Wortwitz auch durchaus die Erotik nicht vermissen lassen, kommt hier voll auf seine Kosten! Denn die Übersetzerin Cornelia Holfelder-von der Tann, die schon für die Shadowmarch-Tetralogie verantwortlich war, wusste gekonnt insbesondere die sprachlich amüsanten Glanzlichter zu vermitteln.
Bleibt nur noch die Frage, ob Williams seine Ankündigung wahr macht, oder es am Ende doch wieder nicht nur zwei sondern drei Folgebände werden ...

Weitere Besprechungen zu Werken von Tad Williams siehe:
Bobby Dollar:
Tad Williams: Die dunklen Gassen des Himmels Bd.1 (2013)
Kurzhinweis: Tad Williams: Happy Hour in der Hölle Bd.2 (2014)
Kurzhinweis: Tad Williams: Spät dran am Jüngsten Tag Bd.3 (2015)
Osten Ard 1:
Tad Williams: Das Geheimnis der großen Schwerter Bd.1-4 (2010-2011)
Tad Williams: Das Herz der verlorenen Dinge (2017)
Osten Ard 2:
Tad Williams: Die Hexenholzkrone 1+2 (2017)
Otherland:
Tad Williams: Stadt der goldenen Schatten Bd.1 (1998)
Tad Williams: Otherland Bd.1-4 (1998-2002)
Shadow March:
Tad Williams: Die Grenze Bd.1 (2005)
Tad Williams: Das Spiel Bd.2 (2007)
Tad Williams: Das Dämmerung Bd.3 (2010)
Tad Williams: Das Herz Bd.4 (2011)
Tinkerfarm:
Tad Williams & Deborah Beal: Die Drachen der Tinkerfarm Bd.1 (2009)

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Impressum, Disclaimer, Datenschutzerklärung | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[BB] [SF]