Startseite: Büchernachlese
Büchernachlese
Rezensionen-Archiv Ulrich Karger
Belletristik | Krimis | SF | Sachbuch | Kinder-& Jugend
Information zur Büchernachlese auf facebook - schön, wenn es
www.buechernachlese.de

Tad Williams

Brüder des Windes

Ein Roman aus Osten Ard. Aus dem Amerikanischen von Cornelia Holfelder-von der Tann und Wolfram Ströe. Hobbit Presse (Klett-Cotta Verlag), Stuttgart 2022. 368 Seiten. 24,00 Euro. ISBN: 978-3-608-98503-0, >>> Amazon

Die beiden Söhne der mächtigen Sithi-Herrscherfamilie in Osten Ard sind von höchst unterschiedlichem Charakter - während Hakatri als der ältere meist wohlüberlegt handelt, zeichnet sich Ineleluki, der später als der Sturmkönig bekannt werden soll, so stolz wie aufbrausend. Und genau dieses Temperament ist es dann auch, dass Ineluki einen schrecklichen Schwur leisten lässt, der sich, seinen Bruder und ihr Gefolge in allerhöchste Gefahr bringen sollte
Mit "Brüder des Windes" von Tad Williams: liegt eine weitere Roman-Übersetzung aus seiner Osten-Ard-Reihe vor.
Gut tausend Jahre vor den Ereignissen des bislang ersten Bandes dieser Reihe (Drachenbeinthron) angesiedelt, unterscheidet sich dieses "Prequel" von den anderen auch durch die Erzählperspektive, die hier nicht mehrfach wechselt, sondern allein die Sicht Pamons als dem engsten Vertrauten und Waffenträger von Hakatri vermittelt.
Entsprechend verengt sind denn auch die Handlungsstränge. Auslöser ist Ineluki, der voller Stolz und hochmütigem Eigensinn den Schwur leistet, einen Drachen eigenhändig zu töten, wiewohl er davon ausgehen muss, dass ihn sein Bruder niemals allein ziehen lassen würde. Inelukis Schwur fordert dann viele Opfer und löst eine Kette von Ereignissen aus, die insbesondere Hakatri und Pamon auf eine lange Reise zwingt.
Wie schon an anderer Stelle über die Sithi angemerkt, zeichnet der Autor diesen fast gottgleichen Personenkreis mit einem höfischen Gestus aus, der an die altvorderen Dynastien Chinas gemahnt. Nicht nur, was Abenteuer und Kämpfe angeht, sondern auch wenn Pamon äußerst zarte Liebesbande zu knüpfen beginnt.
Das hat durchaus seinen Reiz, aber besagte Engführung auf Ehre, Treue und Ergebenheit lässt diesen Roman dann doch nur als ein nicht unbedingt zwingendes Nebenwerk der Reihe erscheinen.

Weitere Besprechungen zu Werken von Tad Williams siehe:
Bobby Dollar:
Tad Williams: Die dunklen Gassen des Himmels Bd.1 (2013)
Kurzhinweis: Tad Williams: Happy Hour in der Hölle Bd.2 (2014)
Kurzhinweis: Tad Williams: Spät dran am Jüngsten Tag Bd.3 (2015)
Osten Ard (Prequel):
Tad Williams: Brüder des Windes (2022)
Osten Ard 1:
Tad Williams: Das Geheimnis der großen Schwerter Bd.1-4 (2010-2011)
Tad Williams: Das Herz der verlorenen Dinge (2017)
Osten Ard 2:
Tad Williams: Die Hexenholzkrone 1+2 (2017)
Tad Williams: Das Reich der Grasländer 1+2 (2020)
Otherland:
Tad Williams: Stadt der goldenen Schatten Bd.1 (1998)
Tad Williams: Otherland Bd.1-4 (1998-2002)
Shadow March:
Tad Williams: Die Grenze Bd.1 (2005)
Tad Williams: Das Spiel Bd.2 (2007)
Tad Williams: Das Dämmerung Bd.3 (2010)
Tad Williams: Das Herz Bd.4 (2011)
Tinkerfarm:
Tad Williams & Deborah Beal: Die Drachen der Tinkerfarm Bd.1 (2009)

Buechernachlese © Ulrich Karger


NB!: Disclaimer | Hinweise u.a. fürs Kopieren und Zitieren eines Artikels von Ulrich Karger unter Kontakt-FAQ.
>>> Amazon: Direktlinks zu Amazon für neue & gebrauchte Buchexemplare. Ältere Titel sind bei Amazon z.T. (noch) nicht oder etwas anders gelistet. Hier, soweit angegeben, Buchpreise des Erscheinungsjahrs



[BB] [SF]